Nicht nur Vampire sondern auch Krebse fürchten offenbar den Knoblauch. Das regelmäßige Essen von rohen oder gekochten Knoblauchzehen schützt vor Magen‑ und Darmtumoren. Dies konnte nicht nur am Menschen nachgewiesen werden sondern auch im Tierversuch wiederholt werden. Das im Knoblauch enthaltene Alium verhindert die Entartung von Darmzellen.

Literatur
  1. Lancet Vol. 356, No. 9237, 2000, 1249.