Pestizide – ein unterschätztes Risiko?

Pestizide – ein unterschätztes Risiko?

Zahlreiche Pestizide, die weltweit eingesetzt werden, besitzen nach epidemiologischen und experimentellen Erfahrungen immunsuppressive (das Immunsystem schwächende) Eigenschaften. Neben den exponierten Personenkreisen in Industrieländern (z.B. Landwirte, Chemiearbeiter etc.) sind insbesondere die Menschen in Entwicklungsländern einer offenbar unterschätzten Gefahr aus-gesetzt. In zahlreichen Studien konnte eine immunotoxische Wirkung zahlreicher (z.T. schon verbotener) Pestizide nachgewiesen werden.